Knoblauch-Mozzarella-Baguette

Dieses Mozzarella-Knoblauch-Baguette ist schnell gemacht, wirklich bekömmlich und als Snack oder Vorspeise geeignet. Der Einkaufszettel sieht wie folgt aus:

  • 1 Baguette
  • 1 Kugel Mozzarella
  • etwa 40 Gramm Gouda
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 EL weiche Butter
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Das Baguette seitlich wie eine Tasche aufschneiden. Die restlichen Zutaten vermengen: Es versteht sich von selbst, dass der Mozzarella vorher gewürfelt, der Käse gerieben, der Knoblauch gepresst und die Petersilie kleingehackt wird. Die Butter nicht vergessen und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Masse muss jetzt in das Baguette geschmiert werden – vornehmere Köche können sie auch in das Baguette hineingeben.

Das gefüllte Baguette nun 10 bis 12 Minuten bei 200° C im Ofen überbacken.

Dieser Beitrag wurde unter lecker, schön veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Knoblauch-Mozzarella-Baguette

  1. Pingback: Let’s barbecue » schönes Blog

Kommentare sind geschlossen.